Amnesty International Bezirk Würzburg

Impressum | Login

Bezirk Würzburg

StartseiteMRAsyl20101212

Was ist auf dem Bild zu sehen?

10.12.2010

Podiumsdiskussion "Menschenrecht und Asyl"

12. Dezember, 11 Uhr, Würzburg, Mainfrankentheater

Anläßlich des Tags der Menschenrechte am 10.12. widmet sich die soziokulturelle Reihe "Wegmarken" des Mainfrankentheaters in Würzburg dem Thema "Menschenrecht und Asyl"

Bei der Veranstaltung wird auch die Situation in der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Würzburg eine Rolle spielen.

Es diskutieren:

  • MdL Oliver Jörg, CSU
  • Michael Koch, Rechtsanwalt, Freundeskreis für ausländische Flüchtlinge in Unterfranken e.V.
  • PD Dr.med. August Stich, Chefarzt der Abteilung Tropenmedizin, Missionsärztliche Klinik Würzburg
  • Burkhard Hose, Hochschulpfarrer, Mitglied des Ombudsrates der Stadt Würzburg gegen gesellschaftliche Diskriminierung und für Zivilcourage
  • Werner Steinmetz, Landesbeauftragter für politische Flüchtlinge, Amnesty International
  • Eva Dannenhauer, Sprecherin des Asyl-Arbeitskreises der Katholischen Hochschulgemeinde Würzburg
Moderation: Ansgar Nöth, Journalist des Bayerischen Rundfunks

Zu Beginn der Veranstaltung wird das Magazin "HEIMFOCUS - Stimme für Flüchtline" vorgestellt. Das Grußwort spricht Bürgermeisterin Marion Schäfer-Blake.