Amnesty International Bezirk Würzburg

Impressum | Login

Bezirk Würzburg

StartseiteSeminar201204

Was ist auf dem Bild zu sehen?

20.04.2012

Seminar "Die Todesstrafe ist eine Menschenrechtsverletzung"

20.-22. April, Würzburg
Das Seminar stellt zwei heftig umstrittene Argumente auf den Prüfstand: Von der Todesstrafe soll ein besonderer Abschreckungseffekt auf potentielle Täter ausgehen, und islamisch geprägte Staaten lehnen Forderungen nach ihrer Abschaffung ab, weil sie religiös vorgeschrieben sei.

Der Kriminologe Prof. Dieter Hermann, Mitautor einer umfassenden Studie zum Abschreckungseffekt, wird über die Ergebnisse dieser Studie berichten. Dr. Angelika Pathak war Südasien-Expertin im Internationalen Sekretariat von Amnesty in London und ist profunde Islamkennerin. Sie gibt einen Überblick über heute vorliegende Konzepte im Umfeld der Todesstrafe in islamisch geprägten Staaten. Insbesondere wird sie die Frage diskutieren, wie wir mit unserer Rechtsauffassung auf die Einstellung zur Todesstrafe in solchen Ländern eingehen können oder sollen. Das Seminar vermittelt außerdem eine weltweite Übersicht über die Todesstrafe und geht neuesten Entwicklungen nach.

Das Seminar findet auf der Akademie Frankenwarte statt.
Weitere Information und Anmeldung: http://www.frankenwarte.de/bildungsangebote-menschenrechte.html
(verfasst am 27.1.2012)