Amnesty International Bezirk Würzburg

Impressum | Login

Bezirk Würzburg

StartseiteBriefmarathon 2017

Was ist auf dem Bild zu sehen?

16.11.2017

Briefmarathon Marktheidenfeld

Die Marktheidenfelder Gruppe von Amnesty International organisiert am 16.11.2017, 19.00 Uhr in der VHS Marktheidenfeld, Altes Rathaus, EG Raum 1.5 im monatlichen Themenabend die alljährliche Aktion "Briefmarathon" von Amnesty International.

Hintergrund ist eine globale Kampagne für Menschenrechtsverteidiger, die Amnesty International in diesem Jahr gestartet hat. Menschenrechtsverteidiger in aller Welt stehen mit Mut und Courage auf gegen Menschenrechtsverletzungen. Sie riskieren dabei oft ihre Gesundheit oder gar ihr Leben im Kampf um ihre Rechte und die ihrer Mitmenschen.

Aktuelles Beispiel ist der "Fall" der Marktheidenfelder Gruppe, Frau Berta Càceres, die in Honduras Opfer eines Auftragsmordes wurde. Sie hatte den Widerstand der Eingeborenen gegen ein Staudammprojekt organisiert. Weiteres Beispiel ist die Verhaftung von Menschenrechtsverteidigern in der Türkei, darunter sogar führende Vertreter der türkischen Sektion von Amnesty International.

Briefe von ehemaligen politischen Gefangenen an Amnesty belegen, dass mit der weltweiten Aufmerksamkeit, die ihnen durch zigtausende von Briefen im Rahmen des "Briefmarathons" zuteil wurde, sie nicht mehr länger der reinen Willkür ausgeliefert waren. Teils erhielten sie eine Verbesserung der Haftbedingungen, notwendige Medikamente oder den zuvor verweigerten Zugang zur Familie oder einem Rechtsanwalt. Für manche von Ihnen wurde sogar die Freilassung erreicht.