Amnesty International Bezirk Würzburg

Impressum | Login

Bezirk Würzburg

StartseiteGruppe1418

Gruppe Schweinfurt

Gruppentreffen

Büro KulturPackt
Burggasse 2, Schweinfurt
jeden 3. Donnerstag im Monat
19:30 Uhr
Gäste sind willkommen

Arbeitsgebiete

Seit Gründung der Gruppe im Jahr 1972 haben deren Mitglieder zahlreiche Politische Gefangene betreut: aus der damaligen Tschechoslowakei, Nepal, SüdKorea, Griechenland, Syrien, Paraguay, Südafrika, SriLanka, Mauretanien, Tibet (China), Rumänien und Iran. Jetzt steht ein neuer Fall an: ein Journalist in Gambia, Westafrika. Mit regelmäßigen Aktionsständen informieren wir die Öffentlichkeit - auch zu anderen Menschenrechtsverletzungen - und sammeln Unterschriften für Petitionen und Briefe an die verantwortlichen Regierungsstellen. Ein Netz von "Multiplikatoren" in der Region unterstützt diese Aktivitäten - insbesondere bei den Eilaktionen (urgent actions) und den Appellen zugunsten "vergessener Gefangener".

Nächste Aktionen

  • Samstag, 22. Juni und Sonntag, 23. Juni Konzert verfolgt gerettet in Schweinfurt und Zeil/Main
  • Samstag, 23. Februar von 10 - 13 Uhr in der Spitalstrasse (vor Commerzbank)
Aktionsstand mit Unterschriftensammlung zugunsten von Ales Bialiatski, einem in Weiss-Russland inhaftierten Menchenrechtsaktivisten, der von der Schweinfurter Gruppe betreut wird und für dessen Freilassung sie arbeitet
Ales Bialiatski
  • Montag, 25. Februar
Eröffnung der Wanderausstellung zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte im Alfons-Goppel-Berufsschulzentrum (BSZ) in Schweinfurt
  • Samstag, 9. März von 10 - 13 Uhr in der Spitalstrasse (vor Commerzbank)
Aktionsstand mit Unterschriftensammlung zum Internationalen Frauentag (8. März)

Letzte Aktionen

  • Samstag, 13. Oktober, 10 - 13 Uhr, Aktionsstand zur Abschaffung der Todesstrafe mit einer Petition an die indische Regierung. Ort: Spitalstraße (vor Commerzbank)
  • Sonntag, 14. Oktober, Gottesdienst in St. Rochus in Dittelbrunn
  • Sonntag, 4. November, Herbstwanderung der Gruppe

zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember:

  • Samstag, 8. Dezember, 10 - 13 Uhr, Aktionsstand in der Spitalstraße (vor der Commerzbank)
  • Montag, 10. Dezember, 19 Uhr, Film Min Dit - Die Kinder von Diyarbakir von dem deutsch-kurdischen Regisseur Miraz Bezar. Ort: KuK-Kino, Ignaz-Schön-Straße 32. In Zusammenarbeit mit dem VHS-Filmforum Schweinfurt.
  • Festakt zum 40-jährigen Bestehen der Schweinfurter Gruppe am 23. Juni 2012 im Rathaus mit Begrüßung durch den Oberbürgermeister und dem Generalsekretär der deutschen Ai-Sektion Wolfgang Grenz als Gastredner
  • öffentliche Veranstaltung zum 50-jährigen Bestehen von ai Deutschland am 28. Mai 2011 auf dem Georg-Wichtermann-Platz in Schweinfurt
  • Aktionsstand zum Internationalen Tag der Menschenrechte in der Fußgängerzone Schweinfurt 2011 und 2010
  • Film in Zusammenarbeit mit LAG Film und VHS. Der Film "Milk" wirbt am Beispiel eines homosexuellen - und deshalb ermordeten - Stadtrates in San Francisco 1977 für Toleranz und Menschenrechte (Regie: Gus van Sant - U.S.A. 2008 - mit Sean Penn)
  • Aktionsstand zur Kampagne "Für eine Welt ohne Todesstrafe" am 23. Oktober 2010 mit einer Petitionsliste zu Gunsten der Begnadigung von Reginald Clemons in den U.S.A

Aktion gegen Todesstrafe
  • Gastauftritt mit Ansprache auf der DGB Funktionärskonferenz Würzburg/Schweinfurt am 21. Oktober 2010 in der Stadthalle Schweinfurt; unsere Postkarten Aktion an den iranische Botschafter zur Freilassung des von unserer Gruppe betreuten Falles Mansour Ossanlu - eines in Iran seit 2007 inhaftierten Gewerkschaftsführers - stieß auf großes Interesse und 118 Teilnehmer haben eine Karte unterzeichnet und abgeschickt

Aktion für Mansour Ossanlou
  • Themengottesdienst in der Dreieinigkeitskirche zum Thema Flüchtlinge zusammen mit Pfarrerin Loos und zwei Asylbewerberfamilien am 26. September 2010; großer Artikel in der Presse, die den Fall der beiden Familien weiter begleiten will

Fotos zu Aktionen im Juni und Juli

email

schweinfurt@amnesty-wuerzburg.de ]]Burggasse 2, Schweinfurt[[